Wanderung Muttsee - Brigels Traumhafte Bergwelt.
   
 

 

Home

Wandern & anderes
Schneeschuhtouren
Senioren
Firmenausflüge

Grusskarten

Über mich
Kontakt
Links


Anderes von mir:
Klangerlebnis
Stein-Schmuck

 

geführte Wanderung

  Claudia Müller
eidg. dipl. Wanderleiterin Dornhaus 12
8777 Diesbach/GL
Tel. 055 610 44 70
Hier: Mail senden

 

 
Wanderung Muttseehütte - Brigels 

Wanderung Muttsee - Brigels
Unsere Wanderung beginnt mit Blick zum Selbsanft und Tödi...

Wanderung Muttsee - kistenpass - Brigels
Ausgesetzter Weg.

Wanderung Muttsee - Brigels
Steinböcke

Wanderung Muttsee - kistenpass - Brigels
Der Limmerenstausee

Wanderung Muttsee - kistenpass - Brigels
Die Muttseehütte

 

 

Tolle 2-tägige Hütten-Berg-Wanderung
vom Glarnerland via Muttseehütte, Kistenpass
bis nach Brigels

Juli 2018 (Datum folgt)

Einmalige Wanderung durch schroffe, wunderschöne Bergwelt. Und hautnah das Pumpspeicherkraftwerk Linthal 2015: Die höchst gelegene Staumauer Europas.


1.Tag: Aufstieg zur Muttseehütte
(ca. 3 Stunden / ca. 830m Aufstieg / T3)

Zuhinterst im Glarnerland - im Tierfehd - beginnt unsere Wanderung: Die ersten 1000 Höhenmeter überwinden wir bequem per Seilbahn. Unser Aufstieg ist einmalig schön, schroff und abwechslungsreich. Gleich schon das erste Wegstück ist eindrücklich und ausgesetzt. Weiter oben das Muttenwändli - ebenfalls ausgesetzt, jedoch gut zu gehen. Mit ein bisschen Glück treffen wir hier auf Steinböcke. Und schon bald treffen wir auf der Muttenalp, bei der Muttseehütte und dem Muttsee ein. Hier haben wir genügend Zeit um einfach bei der Hütte zu geniessen oder aber die Umgebung und die neu errichtete Staumauer zu erkunden. Du hast ganz sicher von diesem gigantischen Milliarden Projekt in den Medien gehört. Für weitere Informationen hier klicken.


2. Tag: Muttseehütte - Kistenpass - Brigels
(ca. 6 Stunden / 330m Aufstieg / 1400m Abstieg / ca. 13 km Distanz / T3)

Unser erstes Etappenziel ist die äusserst luftig gelegene Kistenpasshütte: die letzten paar Meter sind mit Ketten gesichert. Hier gönnen wir uns einen feinen Kaffee, direkt unter uns der Limmerenstausee. Gestärkt geht's nun weiter zum Kistenpass. Wir geniessen die alpine Umgebung mit Blick zum Tödi, Biferten und Kistenstöckli.
Vom Kistenpass steht uns ein langer Abstieg bevor - doch wir haben ja Zeit, so ist das kein Problem. So richtig steil sind lediglich 500 Höhenmeter. Entschädigt werden wir durch eine traumhaft schöne, nun etwas sanftere Landschaft. Mitte Nachmittag treffen wir müde, doch zufrieden in Brigels ein. Zwei tolle Tage!

Für wen ist das Angebot geeignet?
Für alle, die gerne Wandern über Stock und Stein - bergab und bergauf. Umgeben von einer imposanten, urchigen und ursprünglichen Bergwelt.

Voraussetzung:
Kondition für 6-7 Stunden Wandern (auch zum Teil steile Auf- und Abstiege in gemütlichem, stetigem Tempo). Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich.

 

 
 
 
 
 
     
Detail-Informationen:    
   
Treffpunkt: 

Treffpunkt um 10:17 Uhr Bahnhof Linthal.
Ich organisiere von hier einen Transport zur Seilbahnstation Tierfehd.
.

Bemerkung: Die Tour habe ich absichtlich auf Freitag/Samstag gelegt, damit wir einen friedlichen Hüttenabend haben und nicht in einer überfüllten Hütte schlafen müssen.
.
Packliste:

Wanderausrüstung mit Rucksack, Trinken + Essen für unterwegs (nicht zu viel - wird schwer), Wanderschuhe, Regen- und Sonnenschutz, kleine Taschenlampe, eventuell Wanderstöcke. Mütze, Handschuhe (in den Bergen wird es schnell kalt).
Persönliches für die Übernachtungen, Hüttenschlafsack (Seidenschlafsack, Inlet-Schlafsackack, ...) in den Hütten aus Hygienegründen obligatorisch (können auch gemietet werden), Ersatzsocken/Ersatzwäsche.

Nicht mitnehmen: Duschzeug, riesiges Handtuch, ..., einfach nur das nötigste...
.

Kosten:

310.- inkl. Organisation/Wanderleitung durch Claudia Müller, eidg. dipl. Wanderleiterin, Übernachtung im Massenlager mit Halbpension und Marschtee. SAC-Mitglieder erhalten 10.- Franken Ermässigung.

Nicht enthalten sind die Getränke sowie Bahn- und Taxifahrten.
.

Teilnehmerzahl: 4 - 7 Teilnehmer
.
Versicherung: Ist Sache der Teilnehmer.
.
Fragen: Gerne beantworte ich deine Fragen. Rufe mich einfach an: 055 610 44 70
.
Anmelden: Anmelden hier oder telefonisch: 055 610 44 70
.

 

Wanderung Muttsee - kistenpass - Brigels
Der Kistenpass ist nicht mehr weit
  Wanderung Muttsee - kistenpass - Brigels
Blick ins Val Frisal
  Wanderung Muttsee - kistenpass - Brigels
Abstieg nach Brigels


<< zurück zur Übersicht

 

 

 

Wanderung Muttsee - kistenpass - Brigels
Die neue Staumauer des Muttsees

Wanderung Muttsee - kistenpass - Brigels
Kleinigkeiten am Wegesrand

Wanderung Muttsee - kistenpass - Brigels
2ter Tag

Wanderung Muttsee - kistenpass - Brigels
Pause bei der Kistenpasshütte