Vollmond-Schneeschuhtour mit Fondue

Freitag-Abend, 7. Februar 2020 - mit Fondue im Kletterhüttli

Mit der Kraft des Mondes und der mystisch glitzernden Natur wandeln wir das Schwändital hoch. Wir nehmen diese fast unwirkliche Schönheit in uns auf. Im privaten Kletterhüttli unterhalb der Brügglerwand erwartet und Hans Fischli bereits. Hans ist Bergführer und pensionierter Wildhüter. Er hat so manche Geschichte auf Lager. In seiner gemütlichen Stube geniessen wir das feine Fondue. Glücklich und mit vollem Bauch machen wir uns auf dem Rückweg auf gleicher Route. Noch immer begleitet uns der Mond.

Für wen ist die Tour geeignet?
Für alle Mondsüchtigen, die eine solche Nacht nicht einfach belanglos im warmen Bett verbringen können. Für alle, die dieses Mysterium 1:1 erleben und feiern möchten.

Reine Marschzeit:
Aufstieg 1.25 - 1.5 Stunden / Abstieg 50 Minuten - 1 Stunde
300 gleichmässige Höhenmeter, gemütliches Tempo

Gesamter Anlass: ca. 5.5 Stunden ab Treffpunkt Bahnhof Näfels-Mollis

Voraussetzung: Für Schneeschuh-Einsteiger sehr geeignet. Etwas Kondition. Offenheit.

Treffpunkt: Um 18.08 Uhr beim Bahnhof Näfels-Mollis.
Anschliessend fahren wir mit dem Taxibus ins Schwändital hoch.

Ausrüstung: Kleiner Rucksack, Essen und Trinken, warme Kleider, Mütze, Handschuhe, Wander- oder Trekkingschuhe (wenn nicht vorhanden, dann warme Winterstiefel), kleine Taschenlampe oder Stirnlampe. Wer hat: Schneeschuhe mit Skistöcken und LVS.

Kosten: CHF 100.00 inklusive Fondue im Hüttli (plus Schneeschuhmiete CHF 20.00) für dieses besondere Erlebnis in kleiner Gruppe (maximal 9 Teilnehmer). Hinzu kommen die Kosten fürs Taxi (CHF 20.00) und für die Getränke.

Leitung: Claudia Müller, Wanderleiterin mit eidg. Fachausweis

Versicherung: Ist Sache der Teilnehmer.

Fragen: Gerne beantworte ich Ihre Fragen. Rufen Sie mich einfach an: 055 610 44 70 .

Anmeldung: Telefonisch oder mit untenstehendem Formular.

Anmeldeformular

Schneeschuhe mieten?*
Bitte rechnen Sie 5 plus 9.