Silvester für Schneeschuhläufer in den Glarner Bergen
    << zurück
 

 

Home

Wandern & anderes
Schneeschuhtouren
Senioren
Firmenausflüge

Grusskarten

Über mich
Kontakt
Links


Anderes von mir:
Klangerlebnis
Stein-Schmuck

 

  Claudia Müller
eidg. dipl. Wanderleiterin Dornhaus 12
8777 Diesbach/GL
Tel. 055 610 44 70
Hier: Mail senden

 

 
     

Mit der Kraft der Berge ins Neue Jahr starten

31. Dezember 2017:
Idyllische Schneeschuhtour zum gemütlichen Berggasthaus und hier oben das gediegene Festtagsmenü geniessen

01. Januar 2018:
Ihre Optionen:
- Individuelle Heimreise
- Kleine Schneeschuhrundtour

31.12.17:
Wollen Sie mit der Kraft der Berge in Neue Jahr starten?
Auf Schneeschuhen zum gemütlichen Berggasthaus?

Dann haben wir folgendes Angebot für Sie: Die idyllische Schneeschuhtour durch Wald und Lichtungen dauert rund 1.5 bis 2 Stunden. Das Tempo ist gemütlich und der Glühweinhalt selbstverständlich dabei.
Im Berggasthaus geniessen wir zusammen das feine, mehrgängige Silvestermenü in gediegener, gemütlicher "Hüttenatmosphäre" bei tollem Ausblick auf die Linthebene. Um Mitternacht bewundern wir von hier oben die Feuerwerke, die unten im Tal gegen den Himmel steigen.

01.01.2018
Für den Start ins Neue Jahr haben Sie zwei Möglichkeiten:

- Sie nehmen den 30 minütigen Rückmarsch auf dem Bergsträsschen zum Auto/Bus individuell unter die Füsse.
- Sie kommen mit mir auf die kleine Schneeschuhrundtour mit (rund 2 - 2.5 Stunden, gemütlich mit Halt).

Treffpunkt:  Bahnhof Näfels-Mollis 15.10 Uhr.
Danach fahren wir mit unseren Privatautos und Taxibus zum unteren Parkplatz Skilift Schilt.
- Anreise mit ÖV: Ab Bahnhof Näfels-Mollis mit Taxi-Bus (retour CHF 22.00): Organisieren wir für die ÖV-Reisenden
- Anreise mit Auto: >> hier der Beschrieb Ihr müsst unbedingt Schneeketten dabei haben!! Je nach Verhältnissen, geht es nicht ohne. Falls Autoreisende ab Bahnhof Näfels-Mollis ebenfalls mit dem Taxi-Bus hoch möchten, bitte bei der Anmeldung unter Bemerkungen mitteilen. Danke.
.
Voraussetzung: Minimale Grundkondition für den gemütlichen Aufstieg mit den Schneeschuhen zum Berggasthaus.
.
Thema Schnee: Im Normalfall hat es hier oben Schnee. Sollte der Schnee wider erwarten doch nicht kommen, dann gehen wir einfach ohne Schneeschuhe und geniessen so die Kraft der Berge, die Ruhe und die Einsamkeit.
.
Ausrüstung: Kleiner Rucksack, Essen und Trinken (für die Schneeschuhtour vom 1. Januar), warme Kleider, Mütze, Handschuhe, Sonnenschutz, Wander- oder Trekkingschuhe (wenn nicht vorhanden, dann warme Winterstiefel), Ersatzsocken, Taschenlampe oder Stirnlampe, Hausschuhe, ev. Seidenschlafsack (es hat Duvets).
Bitte eigene Skistöcke mitbringen. Sonst unter Bemerkungen bei der Anmeldung vermerken.
.
Gepäck: Halten Sie Ihr (Rucksack-)Gepäck auf einem Minimum. Es ist ein einfaches, gemütliches Berggasthaus ohne Garderobenzwang ;-). Das Gepäck für die Nacht müssen Sie nicht selber hochtragen: das bringt uns der Wirt vom Parkplatz hoch zum Berggasthaus.
   
Übernachtung: Im Massenlager mit Duvets. Ist ja nur für 1 Nacht... Und erst noch eine sehr kurze :-).
Auf Anfrage 1 Zimmer vorhanden.
.
Teilnehmerzahl: Maximal 25 Personen.
.
Kosten:

Silvester-Angebot:
CHF 230.00 (plus Schneeschuhmiete CHF 20.00), inkl. Schneeschuhtour zum Berggasthaus, gediegenes Essen, Mitternachts-Cüpli Prosecco, Übernachtung im Massenlager, Frühstück.

Nicht enthalten sind die Getränke.

Schneeschuhtour 1. Januar: CHF 80.00
.

Leitung: Claudia Müller, eidg. dipl. Wanderleiterin
   
Fragen: Gerne beantworte ich Ihre Fragen. Rufen Sie mich einfach an: 055 610 44 70
.
Anmelden: Per Anmeldeformular oder telefonisch: 055 610 44 70
.

 

<< zurück

 

 

Silvester im Schnee
Durch Wald...

Silvester in den Glarner Bergen
... und Lichtungen ...

Silvester in den Glarner Bergen
... zum Berggasthaus.

Silvester im Schnee
Den ersten Tag im Jahr mit einer Scheeschuhtour beginnen oder...

Silvester im Schnee
... einfach die Sonne und die Aussicht geniessen.