Landschaftlich einmalige Bergwanderung

Sonntag, 8. August – Muttseehütte-Rundwanderung

Zuhinterst im Glarnerland - im Tierfehd - beginnt unsere Wanderung: Die ersten 1000 Höhenmeter überwinden wir bequem per Seilbahn. Unser Aufstieg ist einmalig schön, schroff und abwechslungsreich. Gleich schon das erste Wegstück ist eindrücklich und ausgesetzt mit atemberaubendem Blick zum Tödi und in die Tiefe. Weiter oben das Muttenwändli - ebenfalls ausgesetzt, jedoch gut zu gehen. Mit ein bisschen Glück treffen wir hier auf Steinböcke. Und schon bald treffen wir auf der Muttenalp, bei der Muttseehütte und dem Muttsee ein. Der Muttsee ist der höchstgelegene Stausee Europas. Hier geniessen wir eine ausgiebige Rast.
Frisch gestärkt machen wir uns an den steilen Abstieg hinunter zum Limmerenstausee. Auch hier sehen wir mit etwas Glück Steinböcke. Vom See aus durchwandern wir den 3km langen Stollen und gelangen so zur Bergstation der Luftseilbahn.

Bei dieser Wanderung liegt das Schwergewicht nicht auf der Geologie. Nichts desto trotz werden wir uns den Taveyannaz-Sandstein, den Nummulitenkalk und die Silexknollen am Wegesrand genauer anschauen und uns über deren Entstehung unterhalten.

Muttsee

Voraussetzung: Kondition für 770 Meter Auf- und Abstieg, Trittsicherheit, Schwindelfreiheit, Schwierigkeitsgrad SAC-Wanderskala T3, reine Wanderzeit 4.5 Stunden.

Treffpunkt: um 8:16 Uhr Bahnhof Linthal (Endstation) - weiter mit unseren Privatautos zum Tierfehd
Endpunkt: ca. um 16-17 Uhr Bahnhof Linthal

Ausrüstung: Wanderausrüstung mit Rucksack, Trinken + Essen für unterwegs, gute stabile Wanderschuhe über die Knöchel, Regen- und Sonnenschutz, ev. Wanderstöcke. Je nach Wetterbericht: Mütze, Handschuhe (in den Bergen wird es schnell kalt). Maske und kleines Desinfektionsmittel.

Kosten: 100.– inklusive Organisation/Führung durch Claudia Müller, eidg. dipl. Wanderleiterin.
Nicht enthalten sind die Seilbahnkosten: CHF 15.-

Teilnehmerzahl: 4–8 Personen.

Durchführung: Nur bei trockener Witterung. Allenfalls wird eine Ersatzwanderung durchgeführt.

Versicherung: Ist Sache der Teilnehmer.

Fragen: Gerne beantworte ich deine Fragen. Rufe mich einfach an: 055 610 44 70

Anmelden: 055 610 44 70 oder gerne mit untenstehendem Formular:

Corona: Wir halten uns an die Vorgaben des Bundes: Coronakonzept Wanderleiterverband - bitte anschauen.

Anmeldung

Bitte rechnen Sie 9 plus 4.
Anmeldebedingungen*